Jahreshauptversammlung 2017

100 Mitglieder der Sportunion Rechberg folgten am 16. Dezember 2017 der Einladung zur Jahreshauptversammlung um einen Rückblick auf das vergangene Jahr, Neuwahlen des Vorstandes und die Ehrung von verdienten Funktionären abzuhalten. Leopold Weichselbaumer und die einzelnen Sektionsleiter informierten über das letzte Sportjahr und die tollen sportlichen Erfolge der einzelnen Mannschaften in den Sektionen. 

Im Rahmen der Veranstaltung wurde Wolfgang Waser für seine verdienstvolle 10-jährige Mitarbeit im Vorstand der Sportunion Rechberg vom Bezirksobmann der Sportunion OÖ OSR Dir. Lothar Grubich mit dem silbernen Verdienstzeichen der Sportunion Österreich ausgezeichnet. Wolfgang Waser war für sein Engagement als Leiter der Sektion Tischtennis wesentlich für den Aufschwung der Sektion und den resultierenden sportlichen Erfolg verantwortlich.

Unter dem Vorsitz des Bürgermeisters Martin Ebenhofer wurde Florian Tüchler einstimmig zum neuen Obmann der Sportunion Rechberg und Stefan Buchberger, Gottfried Thauerböck und Michael Thauerböck zu seinen Stellvertretern gewählt. In Summe wurde der Vorstand breiter aufgestellt und es konnten einige neue Personen für die Mitarbeit gewonnen werden.

Ein besonderer Dank galt dem langjährigen Obmann Leopold Weichselbaumer, da während seiner Zeit viele für die Sportunion Rechberg wichtige Projekte (Flutlicht, Sanierung Tennis- und Fußballfeld, …) realisiert werden konnten und er mit seiner Tätigkeit und seinem Eifer ein gutes Fundament für den sportlichen Betrieb schaffen konnte.

Ebenso bedankte sich die Sportunion bei einem ihrer „Urgesteine“ Bernhard Thauerböck für seine 18-jährige Mitarbeit im Vereinsvorstand. Bernhard war unteranderem als Obmann-Stv. und die letzten Jahre über als Kulturwart tätig.
 
Mit der anschließenden gemeinsamen Weihnachtsfeier fand der Abend einen gemütlichen Ausklang.